Sprache auswählen

126: RAI-Fernsehgebühr - Ansuchen um Befreiung und Rückerstattungsantrag

Veröffentlicht von: admin (admin)
Veröffentlicht am: 10 Dec 2020

RAI-Fernsehgebühr - Ansuchen um Befreiung und Rückerstattungsantrag

Bekanntlich führt der Besitz eines Fernsehgerätes dazu, dass eine Fernsehgebühr entrichtet <span style="font-family: "times new roman"; font-size: medium;">werden muss. Die Gebühr wird einmal jährlich und je Familie, vorausgesetzt die <span style="font-family: "times new roman"; font-size: medium;">Familienmitglieder haben den Wohnsitz in derselben Wohnung, bezahlt. Mit dem <span style="font-family: "times new roman"; font-size: medium;">Stabilitätsgesetz 2016 führte der Gesetzgeber wesentliche Neuerungen zur RAIFernsehgebühr
ein. Anhand einer Eigenerklärung muss der Steuerpflichtige jährlich das
Nichtunterhalten eines Fernsehgerätes melden, um sich von der Bezahlung der Gebühr zu <span style="font-family: "times new roman"; font-size: medium;">befreien. Wurde eine nicht geschuldete Fernsehgebühr mit der Stromrechnung angerechnet <span style="font-family: "times new roman"; font-size: medium;">und eingezahlt, dann sieht die Agentur der Einnahmen unter bestimmten Voraussetzungen <span style="font-family: "times new roman"; font-size: medium;">einen Rückerstattungsantrag vor.

Betrifft:
An alle interessierten Kunden

CreativeCommons Lizenz BY-SA 2.5 Italy

 

  • Veröffentlichung Publikation: Steuerliche Aspekte der Benennungen der Bauvorhaben
    By admin 24.02.2024 08:34:53
  • Veröffentlichung Rundschreiben: Erstellung und Genehmigung des Jahresabschlusses
    By Johanna Stuefer 23.02.2024 11:33:31
  • Veröffentlichung Rundschreiben: Steuererklärung Vordruck Einkommen/2024 für 2023 – Termin Abgabe Unterlagen: bis 15. April 2024
    By Nadin Obexer 14.02.2024 16:27:33
  • Veröffentlichung Rundschreiben: Steuererklärung Vordruck 730/2024 für 2023 – Termin Abgabe Unterlagen: bis 1. April 2024
    By Nadin Obexer 12.02.2024 12:33:08
  • Veröffentlichung Rundschreiben: Der "Trinkwasserbonus" - Antrag für 2023 innerhalb 28.02.2024
    By Johanna Stuefer 08.02.2024 11:35:31